Ballonfahren über die Eifel

Startplätze

Wir starten mit dem Eifelballon normalerweise in unserem Heimathafen Übereisenbach. Aufgrund unserer allgemeinen Außenstarterlaubnis können wir jedoch überall starten, wo eine genügend große Wiese ohne Hindernisse im Abfahrbereich und das Einverständnis des Grundstückeigentümers vorliegt.

Weitere Startplätze gibt es im Ourtal bei Vianden und Neuerburg.

Ausserdem starten wir in der Nähe von Burg Satzvey oder Blankenheim. Alle Startplätze sind aus dem Köln/Bonner Raum gut über die A 1 erreichbar.

Landung und Feuertaufe

Mit der Landung ist das Abenteuer noch nicht vorbei. Danach geht´s meist richtig zünftig zu. Bei der Ballontaufe werden die Teilnehmer mit Feuer und Sekt getauft und erhalten eine originelle Taufurkunde mit persönlichem Adelstitel.

Fotografieren und Filmen aus dem Ballonkorb ist erlaubt. So kann die Landschaft aus völlig neuer Perspektive wiederholt angeschaut werden.